AV1 Rechtsgrundlagen

Bund

Der Bund definiert mit dem Raumplanungsgesetz und der zugehörigen Verordnung die Grundlagen der Raumplanung in der Schweiz, auf denen die planerischen Rechtsinstrumente beruhen. Ergänzt werden diese um etliche, für den Bereich der Raumordnung und des Bauwesens relevante Gesetze. Insbesondere gehören hierzu die Umweltschutzgesetzgebung und die Verordnungen zur Luftreinhaltung, zum Lärmschutz, zum Schutz vor Störfällen, zur Umweltverträglichkeitsprüfung, oder auch das Natur- und Heimatschutzgesetz als Grundlage für den Schutz der Natur, des Orts- und Landschaftsbilds und der Kulturdenkmäler. Die Gesetzesgrundlagen können im Internet abgerufen werden unter: www.admin.ch/opc/de Bei fehlendem Internetzugang sind die aufgeführten Informationen auch beim Bundesamt für Bauten und Logistik, Vertrieb Publikationen (vormals: EDMZ), Fellerstrasse 21, 3000 Bern zu beziehen. Basel-Stadt Auf der Grundlage der Bundesgesetzgebung definieren das Bau- und Planungsgesetz und die zugehörigen Verordnungen (Bau- und Planungsverordnung, Parkplatzverordnung,Wohnflächenanteilverordnung) die rechtlichen Grundlagen für die Planung mit ihren einzelnen Instrumenten. Analog zum Bund besteht auch hier die Ergänzung einerseits durch die Umweltschutzgesetzgebung mit dem Umweltschutzgesetz und den Verordnungen zur Luftreinhaltung, zum Lärmschutz, zur Umweltverträglichkeitsprüfung etc.; andererseits durch das Natur- und Landschaftsschutzgesetz und das Denkmalschutzgesetz mit den jeweiligen Verordnungen. Für den öffentlichen Raum bestehen ausserdem Allmendgesetz und -verordnung. Die Gesetzesgrundlagen können im Internet abgerufen werden unter: www.gesetzessammlung.bs.ch

Nr. Abk. Titel
700 RPG Bundesgesetz über die Raumplanung

700.1

RPV Raumplanungsverordnung
814.01 USG Bundesgesetz über den Umweltschutz
814.318.142.1 LRV Luftreinhalte-Verordnung
814.41 LSV Lärmschutz-Verordnung
814.012 StFV Störfallverordnung
814.011 UVPV Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung
451 NHG Bundesgesetz über den Natur- und Heimatschutz

nach oben

Basel-Stadt

Auf der Grundlage der Bundesgesetzgebung definieren das Bau- und Planungsgesetz und die zugehörigen Verordnungen (Bau- und Planungsverordnung, Parkplatzverordnung,Wohnflächenanteilverordnung) die rechtlichen Grundlagen für die Planung mit ihren einzelnen Instrumenten. Analog zum Bund besteht auch hier die Ergänzung einerseits durch die Umweltschutzgesetzgebung mit dem Umweltschutzgesetz und den Verordnungen zur Luftreinhaltung, zum Lärmschutz, zur Umweltverträglichkeitsprüfung etc.; andererseits durch das Natur- und Landschaftsschutzgesetz und das Denkmalschutzgesetz mit den jeweiligen Verordnungen. Für den öffentlichen Raum bestehen ausserdem Allmendgesetz und -verordnung. Die Gesetzesgrundlagen können im Internet abgerufen werden unter: www.gesetzessammlung.bs.ch

Nr. Abk. Titel
730.100 BPG Bau- und Planungsgesetz
730.110 BPV Bau- und Planungsverordnung
730.150   Spezielle Bauvorschriften / Bebauungspläne
730.310 PPV Parkplatzverordnung
861.250   Verordnung betreffend den Wohnflächenanteil
780.100 USG BS Umweltschutzgesetz Basel-Stadt
781.200 LHV Verordnung über die Lufthygiene
782.100 LSV BS Lärmschutzverordnung Basel-Stadt
780.200 UVPV BS Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung im Kanton Basel-Stadt
789.100 NLG Gesetz über den Natur- und Landschaftsschutz
789.110 NLV Verordnung über den Natur- und Landschaftsschutz
497.100   Gesetz über den Denkmalschutz
497.110   Verordnung betreffend die Denkmalpflege
724.100  NöRG Gesetz über die Nutzung des öffentlichen Raums
724.140   Verordnung über die Inanspruchnahme der Allmend
685.320 DreispitzV Verordnung über Bauten auf dem Dreispitzareal
685.340   Betriebsreglement für die öffentlichen Materiallagerplätze Basel-Dreispitz

Bei fehlendem Internetzugang sind die aufgeführten Informationen auch beim Stadtladen/ bei der Staatskanzlei, 4001 Basel zu beziehen.
Rechtsauskünfte erteilt auch das Bau- und Verkehrsdepartement (Rechtsabteilung).

Nutzungsplanung: In der Stadt Basel gibt es den Zonenplan für das gesamte Stadtgebiet und Bebauungspläne für begrenzte Gebiete, die durch weitere Bestimmungen ergänzt werden können. Die entsprechende Gesetzesgrundlage bildet das Bau- und Planungsgesetz von 1999 (BPG) in seiner aktuellen Fassung.
Die Nutzungsplanung wird durch folgende nachrangige Pläne (inkl. Verordnungen) ergänzt und präzisiert: Der Lärmempfindlichkeitsstufenplan (LESP) vom Jahre 2004, der vier Lärmempfindlichkeitsstufen (ES) festlegt; der Wohnanteilplan (WAP) vom Jahr 1995 definiert den Mindestwohnanteil bezüglich der oberirdischen Geschossflächen.
Die Pläne können im Internet abgerufen werden unter:
www.map.geo.bs.ch, unter «Kartenthema» gewünschten Inhalt auswählen.

  • Zonenplan
  • Lärmempfindlichkeitsstufenplan (LESP)
  • Wohnanteilplan (WAP)
  • Bebauungspläne (BP)

nach oben

Im kantonalen Richtplan zitierte Gesetze und Verordnungen

  • Bau- und Planungsgesetz (BPG), Basel-Stadt
  • Bau- und Planungsverordnung (BPV), Basel-Stadt
  • Bundesverfassung (BV)
  • Denkmalschutzgesetz Basel-Stadt (DSchG BS)
  • Denkmalschutzverordnung Basel-Stadt (DSchV BS)
  • Energiegesetz Basel-Stadt (EnG BS)
  • Fischereigesetz, Basel-Stadt
  • Gesetz über den Natur- und Landschaftsschutz Basel-Stadt (NLG BS)
  • Gesetz und Verordnung über Grundwasserschutzzonen Basel-Stadt
  • Gewässerschutzgesetz (GSchG), Bund
  • Gewässerschutzverordnung (GSchV), Bund
  • Hochbautengesetz Basel-Stadt (ersetzt durch BPG)
  • Kantonale Gewässerschutzverordnung (GSchV BS)
  • Kantonsverfassung Basel-Stadt (KV BS)
  • Lärmschutzverordnung (LSV), Bund
  • Natur- und Heimatschutzgesetz (NHG), Bund
  • Raumplanungsgesetz (RPG), Bund
  • Raumplanungsverordnung (RPV), Bund
  • Standortförderungsgesetz BS
  • Störfallverordnung (StFV), Bund
  • Umweltschutzgesetz (USG), Bund
  • Umweltschutzgesetz Basel-Stadt (USG BS)
  • Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder
    der Schweiz (VISOS)
  • Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPV), Bund
  • Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung im
    Kanton Basel-Stadt (UVPV BS)
  • Waldgesetz (WaG), Bund
  • Waldgesetz Basel-Stadt (WaG BS)
  • Waldverordnung (WaV), Bund
  • Waldverordnung Basel-Stadt (WaV BS)
  • Wasserbaugesetz (WBG), Bund
  • Wasserbauverordnung (WBV), Bund

nach oben